Online TCG das Beste für zwischendurch?

Mittlerweile sind ja einige Titel auf dem Markt. Von  Hearthstone bis hin zur Mutter aller TCG Magic: The Gathering. Während ich mir früher immer dachte, wenn ich mir nur kurz die Zeit vertreiben wollte spiele ich eben 1-2 Matches Fifa, paar tägliche

download
Magic: The Gathering die Mutter aller TCG

Quests in WoW oder schaue ein bisschen bei Youtube etc…  Durch die TCG hat sich das verändert meistens denke ich mir, och ne Runde Hearthstone geht immer. Natürlich ist nicht jedes TCG für kurze Spiele geeignet es kann sich manchmal auch ziehen aber meistens haben die Spiele doch eine kurze Dauer.

Wenn neue Karten ins Spiel kommen stellt man sein Deck ein bisschen um und kann dann ohne großen Aufwand schön entspannt zocken.

hs2
TCG: Heartstone

Es reicht natürlich nicht um ganz oben mitzuspielen aber muss man ja auch nicht. Für mich ist dies eine viel bessere Abwechslung im Gegensatz zu „klassischen“ Handygames denen ich nichts aber auch wirklich gar nichts abgewinnen kann.

Mir fehlt zwar manchmal diese Sammelwut, da es oft sehr leicht geht an die gewünschten Karten zu kommen aber letztlich ist auch gut so, denn sonst würde wieder einiges an Kosten auf einen zu kommen.

Welche Spiele sind denn für auch ein guter Zeitvertreib für zwischendurch?

Advertisements

Vom Netzwerk getrennt!

Am Wochenende hatte ich kein Internet außer das Mobile Netz meines Handys und das wollte ich nicht zu sehr beanspruchen. Erstmal ist mit seit langen mal wieder aufgefallen, was man alles nicht machen kann wenn das Internet fehlt.

Da wären zum einen die Streaming Portale wie Netflix und Amazon, dann benötigen viele Spiele auch eine Internetverbindung und einige machen eben nur Online Spaß. Zuerst sah die Welt sehr trostlos aus und ich hatte mir auch was vorgenommen, wofür ich die Internetverbindung gebraucht hätte.  Aber gut ich habe die zeit genutzt und alte Klassiker hervorgekramt. Erstmal habe ich die meine alten Handhelden auf Funktionalität geprüft und dann gleich losgelegt. Auch der interne Speicher ist noch aktiv, so dass ich die Spiele auch sichern konnte. Das ist ja auch oft ein großes Problem.

Und ich bin zu einem Fazit gelangt, was ich so eigentlich auch so sehe aber jetzt erst richtig begreifen konnte. Die älteren Spiele ohne mega Monster 4k Grafik hängen in Sachen Spielspaß hinter den alten Pixel spielen zurück. Es gibt aus beiden Seiten natürlich Ausnahmen aber letztlich steckte früher mehr Liebe zum Detail in den Spielen, was heute durch Grafik kaschiert wird. Was mir aber auch aufgefallen ist, es fehlt manchmal die Kommunikation mit anderen Spielern.  Aber in Zeiten von Discord kann man auch dieses Problem lösen, denn es gibt immer eine Community und wenn nicht lasse eine entstehen.

Trotzallem Spaß freue ich mich darauf, wenn das Internet wieder läuft und ich das WLAN schnorren sein lassen kann. 🙂

Toplist RPG: Platz 8 und 7

Kommen wir nun zu den Plätzen 8 und 7 in der RPG Top Ten:

Platz 8

Vampire: The Masquerade – Bloodlines(PC Release -Europa: 19. November 2004)

bloodNun wechseln wir auch zum PC und genauer gesagt zum Rollenspiel Vampire: The Masquerade Bloodlines. Hier haben wir es dann auch mit einer einer ganz besonderen Atmosphäre zu tun. Alleine schon durch die Auswahl der Heldengruppe oder Art vom Vampir wurde das Spiel beeinflusst. Hier sind das erste mal auch verschiedene Endszenarien möglich gewesen. Dies hat sich danach gerichtet, welche Entscheidungen der Spieler gewählt hat. Besonders zu erwähnen ist auch durch die düstere Atmosphäre der Gruselfaktor, denn einige Story bereiche hatten es schon in sich. Ich hatte mir immer wieder diese Art von Spielen gewünscht. Eigentlich hätte aus dem Spiel noch viel mehr herausgeholt werden können aber es erschien unfertig auf dem Markt. Es gab zwar viel Lob aber dann auch viel Kritik, da viele die Version als unfertig ansahen.

Steuerung: 8/10  Grafik: 8/10   Sound 7/10    KI: 7/10  Story:8/10    Spielspaß: 8/10

Gesamt: 7,6 / 10

Das Spiel hatte eine sehr gute Spielidee konnte aber nicht sein volles Potenzial ausschöpfen, da das Spiel einige Fehler hatte. Wenn man die Idee eines Vampires mag der unauffällig durch die landen zieht, ist es schade wenn man dieses Spiel übergangen hat. Aber ich gebe auch zu das dieses Spiel ein Liebhaberspiel ist und nicht jeden gefallen wird aber die düstere Atmosphäre macht schon einiges her und ist ein kurzer Blick sicher Wert.

Platz 7

Star Wars: Knights of the old Republic 2(PC Release -Europa: 10. Februar 2005)

Auf Platz 7 findet ihr bei meiner RPG Toplist den 2ten Teil von Star Wars: Knights ofkotor2 the old Republic. Das Spiel hätte es so leicht haben können, denn der 1. Teil war sehr sehr seeehr beliebt und viele lechzten nach einen 2ten Teil. Nur konnte Obsidian Entertainment nicht an die arbeit von Bioware anknüpfen. Viele denken sie wollten zuviel , denn im Veröffentlichten Spiel wurden noch viele Dateien gefunden, die fast vollständige Geschichten enthielten und im Gegenzug fehlte einiges bei der Hauptstory. Trotz allem hat es das Spiel  in diese Liste geschafft, denn Atmosphäre, Charakterentwicklung, Entscheidungsmöglichkeiten ob gut oder böse reichen schon aus um daraus ein ansehnliches Spiel zu machen. Wieder waren verschiedene Enden möglich, je nachdem auf welcher Seite man stand. Die Möglichkeit Waffen zu verbessern und zu entscheiden, welche Charaktere auf Mission mitgenommen werden, war immer wieder spaßig und sorgte für Langzeitspaß.

Steuerung: 7/10  Grafik: 8/10   Sound 7/10    KI: 7/10  Story: 9/10    Spielspaß: 9/10

Gesamt: 7,8 / 10

Wir auch schon bei dem Spiel auf Platz 8 könnte man hier sagen, die Entwickler haben sich selber ein Bein gestellt und ein nahezu großartiges Spiel zu einem guten Spiel gemacht. Aber die Story und Charakterentwicklung lässt einen über die Fehler hinwegsehen. Ich denke jeder Star Wars Fan wird dieses Spiel gespielt haben, wenn nicht unbedingt nachholen. Die Geschichte in diesem Spiel sucht seinesgleichen!

So, die nächsten Tage geht es dann weiter mit der RPG Toplist. 🙂

Heroes of the Storm 2.0 Ist es wirklich besser? Und Malthael der neu OP Held?

Jetzt ist ja schon ein bisschen Zeit vergangen seit dem Release von HotS 2.0 und nun stellte sich mir die Frage ist es besser oder war das 2.0 nur Werbung?

EIgentlich hat sich ja nicht viel verändert das Matchmaking System ist immer noch gewöhnungsbedürftig und zwar in allen Bereichen. Und dadurch kommt es auch zu Ligeneingruppierungen, wo man manchmal nur den Kopf schütteln kann. Aber letztlich ist das auch zu verkraften manchmal muss man einfach die Zähne zusammenbeißen und sich im wahrsten Sinne des Wortes durchkämpfen. Natürlich soll man nicht alles einfach so hinnehmen aber es gibt genug die ihre Meinung schon kund getan haben aber entweder sie wollen es nicht ändern oder können es nicht.

hots 2.0
MOBA Game Heroes of the Storm 2.0

Wenn man aber erstmal ein bisschen aufgestiegen ist im MMR gleicht sich das an und deswegen durchbeißen 😉

Was mir sehr sehr gut gefällt ist das neue Lootsystem besonders für die, die gerade neu anfangen  ist es klasse. Hier steigen sie schnell auf und bekommen für jedes Level eine Lootbox und das fördert auch die Motivation. Ich habe gestern 2x Legendären Loot bekommen 1x Tyreals Streitross und den Helden Zul’jin und bin damit sehr zufrieden.

Da wir gerade dabei sind: Diese Woche wurde ja auch Malthael auf den Live-Servern

Malthael
Neuer Held: Malthael aus den Diablo Universum

releast und ich hab ihn gleich mal ausprobiert. Er spielt sich sehr flüssig und wirkt nicht zu sehr OP. Man merkt schon das er etwas stärker daher kommt aber es ist nicht so extrem wie bei den Overwatch Helden bei Release 😉 Probiert ihn aus und sagt mir eure Meinung!

Fazit: Meiner Meinung nach hätte man es nicht groß mit HotS 2.0 ankündigen müssen aber ich denke halt, dass sie damit nochmal für Gesprächsstoff sorgen wollten um alte und neue Spieler zu gewinnen. Mir machte das Spiel vorher und nachher mehr Spaß als LoL oder Dota und somit bin ich zufrieden. Es gibt natürlich immer noch Dinge zu verbessern oder balancen wie z.B. Hanamura Karte oder eben das oben angesprochene Matchmaking System aber im großen und ganzen hat sich das Spiel gemacht und wird auch weiter gehen.

Bes denn vielleicht sieht man sich ja heute Abend im Nexus.

 

 

Diablo 3 Season5 auf ein Neues!

Morgen ist es soweit die 5. Season von Diablo 3 RoS beginnt. Ich geb ehrlich zu ich Spiele nur Season und das auch meist nur 3-4 Wochen. Aber das macht mir am meisten Spaß danach flaut das ganze wieder ab und ich widme meine Zeit wieder anderen Spielen.d3

Aber das macht für mich den Start einer neuen Season auch immer besonders. Es fühlt sich alles neu und erfrischend an. Ich hab gestern den Kreuzritter in Non-Season angetestet, da ich mir diesen für die Season ausgewählt habe. Spielt sich sehr flüssig und auch für die Solorifts ist er gut balanced.

Ich bin nur noch nicht sicher welchen Build ich spielen soll. Der Dornenbuild scheint wohl der beliebteste zu sein besonders durch die neuen legendären Dornen Edelstein. Ich werde erstmal in kreuzRuhe hochleveln so das ich spätestens Sonntag meinen 70er habe und dann geht das farmen der legendären Gegenstände erst richtig los.

 

 

Hier geht es zu den Patchnotes 2.4….

Also bis demnächst.