Werden die Berufe immer sinnloser?

Das die Berufe schon seit längeren in der Kritik stehen ist ja hinreichend bekannt aber irgendwie wird alles nur verschlimmbessert.

Das Berufe skillen geht im Gegensatz zum Leveln meistens langsamer voran und dadurch werden die Items für den Charakter meistens sinnlos. Denn bis wir ein bestimmtes Item herstellen können haben wir meistens schon ein besseres angelegt. Deswegen waren die Berufe meistens für die Twinks gut oder eben um die Items im AH zu verkaufen. Soweit alles schön und gut. Da dachte sich Blizz wahrscheinlich ne das ist alles viel zu simpel. Ab sofort machen wir die guten und brauchbaren Gegenstände Seelengebunden, damit die Spieler diese einmal herstellen und die Twinks sollen gefälligst in Inis und Raids gehen um sich auszustatten.

Nur hat sich keiner überlegt, dass damit auch ein großer Einschnitt in der sozialen Interaktion gemacht wird. Ich habe einige Spieler durch wiederkehrendes Handeln kennengelernt und diese haben mich auch immer angesprochen, wenn es um die Herstellung eines bestimmten Gegenstandes ging. Dies fällt  nun auch weg der Kontakt wird bestehen bleiben aber wahrscheinlich seltener.85972

Das einzige was positiv anzusehen ist, dass mit Patch 8.2 neue brauchbare Gegenstände dazukommen und dann gibt es auch einige die Twinks weiterhelfen aber eben nur für den Moment, denn die richtig guten Gegenstände sind wieder beim Aufheben gebunden.

Ich kann selber leider kein Konzept vorlegen, wie die Berufe attraktiver und sinniger gestalte wären. Eventuell werde ich mir die Tage ein paar Gedanken darüber machen und diese mit euch teilen.

Bis dahin ist mir nur eines bewusst, so geht es mit den Berufen einfach nicht weiter. Sonst werde ich bald nur noch Sammelberufe machen, denn die haben wenigstens den Sinn um Geld zu generieren.

 

Werbeanzeigen

Geist von Eche’ro wieder verfügbar!

Da wahrscheinlich alle derzeit in BfA auf Kul Tiras oder auf Zandalar unterwegs sind. Wollte ich nur kurz die Info geben, dass derzeit der Geist von Eche’ro wieder verfügbar

ghostlymoosemount
Geist von Eche’ro

ist. Also wer das Mount noch haben möchte und auch nebenbei Zeit aufwenden kann sollte nochmal in Dalaran auf den Verheerten Inseln vorbeischauen. Man sollte bedenken diese Quest ist nur 2x im Jahr verfügbar!

 

Hier gibt es dann auch den passenden Guide dazu:   🙂

Mount: Geist von Eche’ro

BfA Releasetermin steht

Nun ist auch dieses Geheimnis gelüftet Battle for Azeroth wird am 14.08.2018 spielbar sein. Viele habe ja mit Ende August gerechnet also kurz nach der Gamescom aber nun bringt Blizzard es schon vor der Gamescom raus. Mir soll das ganze Recht sein. loadingscreen_8xp_forlornvictory_wide.jpg

Aber es gibt auch eine Sache die mir nicht so gut gefällt und zwar die neuenspielbaren Völker Dunkeleisenzwerge und Zandalaritrolle werden erst im Laufe des Addons freigeschalten. Dabei hatte ich mich so darauf gefreut mit dem Dunkeleisenzwerg durchzustarten. Man kann halt nicht alles haben so muss ich halt einen bestehenden Char als erstes hochspielen.

Da der Releasetermin gesetzt ist wird die Alpha demnächst auch viel schneller fahrt aufnehmen, schließlich haben wir nur noch 4 Monate bis Release.

Das Mobile Auktionhaus wird abgeschaltet!

Das Mobile Auktionhaus das über die Arsenal App oder über die Webseite genutzt wird, wird von Blizzard am 18. April abgeschaltet. Warum Blizzard sich dafür entschieden hat ist nicht bekannt die einzigen Informationen dazu findet ihr hier:

News zum abschalten des Mobilen Auktionshauses

mobiles-auktionshaus-fix

Viele besonders in den englischen Foren sind sehr verärgert über diese Entscheidung. Auch ich finde es sehr schade, da ich alles meistens über die Webseite ins AH gesetzt

habe. Denn der Komfort war viel besser. Man konnte gleichzeitig auf das Postfach, Bank und die Tasche zugreifen und auch die gesamte Oberfläche ist viel übersichtlicher gestaltet. Wahrscheinlich will Blizzard damit Geld einsparen, da es von wenigen genutzt wird und die Pflege zu aufwändig ist.

Ich hoffe das sich mit dem abschalten des Mobilen AHs vielleicht auch das AH Ingame verändert und ein bisschen übersichtlicher gestaltet wird.

Sylvanas in BfA Garrosh 2.0?

Immer mehr Stückchen aus der Geschichte von BfA kommen ans Tageslicht. Mittlerweile haben auch sehr viele eine Einladung zur Alpha erhalten(ich gehöre auch dazu ^^), dies ist wahrscheinlich einer der Grüne warum soviel bekannt ist.

Aber die ganze Lore Stückchen erregen aber auch ein bisschen Besorgnis in den Gemütern der Horde.

AB HIER KÖNNEN SPOILER AUFTRETEN!

Bisher ist bekannt das Sylvanas Teldrassil abfackelt, ob gewollt oder aus versehen sei mal dahingestellt. Die Allianz greift daraufhin Unterstadt an um sich Lordaeron zurück zu erobern. Dies ist bekannt und auch im Cinematic zu BfA zu sehen. Dann 200px-Sylvanas-BattleForAzerothpassiert aber noch einiges, was einem mit einem Fragezeichen zurücklässt. Saurfang wird von der Allianz gefangen genommen und will bei einer Befreiungsaktion, die aber nicht ihm gilt, nicht mit der Horde mit sondern lieber mit Anduin reden und sich von Sylvanas abwenden.

Sylvanas greift unterdessen auf Kul Tiras auch kleine Städte an und gibt ausdrücklich den Befehl niemanden am leben zu lassen, das sie die gefallenen Wiederbeleben will und ihre Armee stärken.

Das sind bisher einige Dinge die bekannt sind und es wirkt so als ob Sylvanas ihre Macht ausnutzt und sich langsam zu einem Bösewicht entwickelt. Ich hoffe das dies nur eine Momentaufnahme ist und es nicht zum Garrosh 2.0 führt, denn das wäre echt so, meh.

Somit hoffen wir das sich noch einiges ändern, denn selbst ich als Allianzler fand Sylvanas immer als sehr spannender Charakter und es wäre sehr Schade, wenn sie so zu Ende geht.

FrameFrevel