Game of Thrones – langsam geht es zu Ende!

!Bevor es los geht möchte ich noch erwähnen es können kleinere Spoiler aus vorherigen Staffeln im Text enthalten sein!

 

Alles fing damit an das ich  ca. im Jahr 2003 die Bücher im Regal stehen sah und aus Langeweile anfing das erste Buch zu lesen. Zu der Zeit hätte ich mir niemals vorstellen können was daraus entstehen würde bzw. könnte. Ich war skeptisch als bekannt wurde das die Serie verfilmt werden sollte. Denn meistens geht dies in de Büx und nur wenige Ausnahmen bestätigen die Regel. Aber ich muss gestehen ich war positiv überrascht. Während die Folgen 1 und 2 noch etwas holprig daher kam steigerte sich das ganze immer wieder. Und letztlich löste es allgemein einen riesen Hype aus. Mittlerweile habe ich mich auch damit abgefunden das die Serie von den Büchern immer weiter abweicht und es wahrscheinlich verschiedene Enden gibt. Oftmals ist man mit dem Ende eh nicht zufrieden und hier kann man sich irgendwann sozusagen das bessere aussuchen. Nur muss man sich damit abfinden das eines nur in Buchform existiert und das andere in Bild und Ton.

Ein Wochenende zwischen dem Start der neuen und letzten Staffel liegt zwischen uns und der Vorfreude schwingt auch einiges an Wehmut mit. Denn es wird das letzte mal sein, das wir diesen extrem starken Cast in ihren Rollen sehen werden. Wie haben doch viele mit gelitten als Eddard ‚Ned‘ Stark geköpft wurde, mit erstaunen ansehen müssen als Petyr Baelish auf seiner Chaosleiter versuchte nach oben zu steigen oder wir einiges an Genugtuung gefühlt haben als König Joffrey vergiftet wurde.  Ich habe mehrere Personen in meinen Gedanken, die ich gerne auf den Thron sehen würde und auch den Gedanken den Thron abzuschaffen aber lassen wir uns überraschen.game-of-thrones-4k-blu-ray

Aber nun wird es zu Ende gehen und ich hoffe das dies nicht mit zu vielen Spin Offs ausgeschlachtet wird. Manchmal ist es auch wichtig die Dinge einfach ruhen zu lassen. Das weitere Geschichten aus den Königslanden erzählt werden, wäre nicht schlimm. Nur sollte man nicht versuchen ein zweites Lied von Eis und Feuer oder eben Game of Thrones zu erschaffen. Ich wünsche ab nächster Wochen allen ein fröhliche Spiele um den eisernen Thron.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s